Einen kurzen Moment, bitte …

Erzieher:innen gesucht!

Wir, der Elternverein Knaddeldaddel, suchen:

ab sofort

staatl. anerkannte:r Erzieher:in im Ü3 Bereich mit einem Stundenkontingent von min. 36 Wochenstunden.

staatl. anerkannte:r Erzieher:in als Springkraft
mit einem Stundenkontingent von 39 Wochenstunden.

ab dem 01.12.2021

staatl. anerkannte:r Erzieher:in im U3 Bereich mit einem Stundenkontingent von min. 36 Wochenstunden.

Die Stellen sind unbefristet.

Wir sind ein engagierter Elternverein, „Knaddeldaddel“ e.V., der 63 Kinder in fünf Gruppen an drei Standorten betreut:
40 Kinder im Reggio-Kinderhaus, acht Kinder in der Kindergruppe am Osterdeich und 15 Kinder in der Kindergartengruppe Papageien in der Lübecker Straße. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an der Reggio-Pädagogik. Dazu sind wir auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen, mit denen wir gemeinsam Konzepte und Möglichkeiten entwickeln und vor Ort umsetzen.

Wenn Du bei uns arbeiten möchtest,
solltest Du folgendes mitbringen:
• Spaß und Erfahrung an/in der Arbeit mit Kindern
• Sensibilität, Geduld und Einfühlungsvermögen
• Flexibilität, Spontanität
• Offenheit gegenüber der Reggio-Pädagogik
• Teamfähigkeit
• idealerweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Eltern

Wir bieten Dir:
• eine warmherzige Zusammenarbeit im Team
• eine angenehme, familiäre Atmosphäre
• eine aufgeschlossene und freundliche Elternschaft
• die Möglichkeit, deine Persönlichkeit und deine Interessen in die Arbeit einzubringen und die Gruppe mitzugestalten
• einen Arbeitsplatz, der nicht durch Hierarchien bestimmt ist, sondern durch die Selbstständigkeit und Entfaltung der Mitarbeiter/innen (und der Kinder und Eltern)
• Bezahlung nach TVÖD SuE

Wenn Du Interesse hast, melde Dich bei unserer pädagogischen Leitung Dana Lüllmann: Telefon 0421- 68 524 330

Deine Bewerbung schickst Du bevorzugt per Mail
info@knaddeldaddel.de

oder per Post an
Knaddeldaddel e.V.
Dana Lüllmann
Feuerkuhle 69
28207 Bremen

Wir bitten um vollständige Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Mail. Mappen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.